Racing

lorris_start_320x240.jpg
lorris_fly_320x240.jpg

MotoX

Nachdem Heiko Bollmann vom Moto Cross und Enduro über Superbike bis in die IDM Straßenmeisterschaft vorgedrungen ist, macht jetzt ein weiterer "Bollmann" auf sich aufmerksam.

Lorris Bollmann fährt bereits seit seinem 4. Lebensjahr Moto Cross. Seine Anfänge machte er -sehr zum Ärger der reitenden Nachbarn- im Garten. Mit der Erfahrung kamen auch höhere Ansprüche und er lebte sein Talent auf Cross-Strecken in Salzgitter und Freden aus. Seit 2009 nimmt Lorris an den Landesmeisterschaften von Sachsen Anhalt teil. 2010 fuhr er bereits einige Läufe bei der "Deutschen Meisterschaft 65ccm".

Ab 2011 steht eine neue Herausforderung auf dem Plan: Die "LM Sachsen Anhalt 85ccm". In dieser Klasse wird schon erstklassiger Sport geboten und Bollmann Junior muss sich mit viel älteren Konkurrenten messen.

Saison 2011

Das 65'er Motorrad ist zu klein geworden, die neue 85'er ist aber noch viel zu groß. Schnell kleinere Räder montiert und in der starken 85ccm Klasse an den Start gegangen. Ergebnisse in den Top Ten waren das Ziel, was am Ende auch gelang. Gesamtrang 10 in der Klasse 85.

Saison 2012

Endlich war Lorris groß genug, um auch mit den großen Rädern zu starten. Das zahlte sich aus und zum Ende der Saison stand Lorris Bollmann auf dem Podium. Gesamtrang 3 in der Klasse 85.

Saison 2013

Das Ergebnis vom Vorjahr noch zu verbessern würde sehr schwierig werden und die starken Gegner Dempewolf, Hanak und Seeger versuchten alles um das zu verhindern. Dennoch wurde Lorris Vizemeister hinter Tristan Hanak und vor Jasper Dempewolf.

Saison 2014

Jetzt gab es nur noch den 85'er Titel. Leider kam alles ganz anders. Im freien Training zum ersten Rennen in Genthin stürzte Lorris heftig und zog sich eine starke Verstauchung im Hüftgelenk zu. Eine Woche später musste er seine Konfirmation auf Gehhilfen feiern. Die Mutter war "begeistert"!!! Nach vier Rennen Pause reichte es am Ende "nur" für den 7. Gesamtrang in der 85ccm Klasse.

Saison 2015

Da die 85'er Maschine nun auch zu klein wurde, ging Lorris mit einem 125'er 2T Motorrad in der Jugendklasse MX 2 Junioren an den Start. Die Routine und Erfahrungen aus den 85'er Jahren zahlte sich gleich im ersten Jahr bei den "großen Jungs" aus. Vizemeister Klasse MX 2 Junioren.

Saison 2016

Das 125'er 2T Motorrad wurde durch eine 250ccm 4T Maschine ersetzt. Der Titel in der MX 2 Junioren Klasse war das Ziel. Leider verlor Lorris mal wieder knapp den Meister Titel an Tristan Hanak. Wieder "nur" Vizemeister Klasse MX 2 Junioren.

Saison 2017

Erstmalig startete Lorris in der MX 2 Klasse bei den Erwachsenen. Das harte Konditionstraining und das gezielte Fahrtraining auf die einzelnen Rennen, sowie die Beständigkeit über die gesamte Saison zahlte sich am Ende aus. Landesmeister in der Klasse MX 2 Sachsen Anhalt.

©2018 Moto Concept. All Rights Reserved.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok